top of page

FILTERKASTEN

Zur Luftreinigung
Kaltplasma und UVC-C

Effektive Belüftung ist wichtig für die Kontrolle von durch die Luft übertragenen Krankheiten

Die einzige Filtrationstechnologie, die es schafft, eine F9-Filtration mit einem geringen Druckabfall zu erreichen.


Diese Art der Filtration sammelt die Mikropartikel durch elektrische Aufladung, die dann von Aluminiumplatten angezogen werden, die parallel zum Luftstrom angeordnet sind.

MERKMALE

 

Kaltplasmaanlage, standardisierte Abmessungen in 592x592x230 
Filtration auf Partikeln 0,3 ÷ 0,4 Mikron, vergleichbar mit Klasse H (UNI 1822); Klassen E10, E11 nach EN 1822: 2009 und zu den Klassen ePM1, ePM2,5, ePM10 nach EN ISO 16890;
•   Hervorragende Lösung gegen Außenluftverschmutzung durch PM10, PM2,5 und PM1;

•  Hohe Filtrationseffizienz bei Mikropartikeln.
•  Elimination und Inaktivierung von Viren und Bakterien in der Luft
• Eliminierung des Ansteckungsrisikos.
• Hygiene und Hygiene der Luft.

Behandlung mit UV-C-Lampen, 254 nm (Richtlinien des Gesundheitsministeriums, Bericht vom 23.06.2020, Seite 42)
 

Externe Messung730 x 130 x 100 cm

bei Sandwichverkleidungen

bottom of page